Die Architektur wird durch Klarheit, Funktionalität und eine sachliche Ästhetik geprägt. Die Wohnungsgrundrisse sind offen und funktional. Die Wohnbereiche mit den offen angrenzenden Ess- und Küchenbereichen machen die volle Gebäudetiefe erlebbar, der Blick zu beiden Gebäudeseiten durch die großen Glasfassaden ist offen. Die Wohnungen sind in der Hauptausrichtung nach Süd-West orientiert und extrem gut belichtet. Hierzu tragen weiter die bodentiefen Glasfassadenelemente mit Wärme-, Schall- und Sonnenschutzverglasung bei, die zu jeder Jahreszeit hervorragende Belichtungsverhältnisse schaffen.

 

Mit nur 5 Wohneinheiten unterscheidet sich unser Wohnhaus auf angenehme Weise von den üblichen Wohnungsbaugroßprojekten. Wohnungsgrößen von 80 - 155 m² auf ein oder zwei Wohnebenen erfüllen unterschiedliche Anforderungen an den gewünschten Wohnraum und das Budget.

 

Die Ausrichtung des Gebäudes garantiert in Verbindung mit den großflächigen Glasfassaden zu jeder Jahreszeit exzellente Belichtungsverhältnisse. Alle Wohnungen werden barrierefrei mit einem Fahrstuhl erreicht. Aus den oberen Geschossen des Penthouses reicht der Blick weit über die Alleebäume der Eimsbütteler Chaussee  in die Ferne.